Maschinelle Probenahme

1. Bodenprobeahme als Dienstleistung - Wir fahren für Sie


Mit unseren Geländefahrzeug für Sie im Einsatz
Die Probenahme erfolgt mit terrabereiften Fahrzeugen

  • schnell
  • exakt
  • bodenschonend


Anmeldung

  • rechtzeitig bei Ihrem Ringwart
  • Kleinmengenzuschlag unter 20 Proben
  • Preise

 

 

2. Sie fahren selbst mit unserem Leihgerät - Bodenprobenahme mit dem Schlepper!

Immer mehr wird die Arbeitszeit für den Landwirt zum bestimmenden Faktor in seinem betrieblichen Ablauf.

Die Bodenuntersuchung als Standardmaßnahme im 4 bis 6 jährigen Rhythmus wird, wenn jede Fläche einzeln begangen werden muss, dabei rasch zur Belastung. Um Ihnen hier eine Erleichterung anbieten zu können, steht ab sofort ein hydraulisches Bodenprobenahmegerät für den Einsatz am Schlepper als Leihgerät für Sie zur Verfügung.

Voraussetzung für den Einsatz des hydraulischen Bodenprobenahmegerätes ist ein doppelt wirkendes Hydraulik-Steuergerät. Die Bedienung erfolgt mit einer Person vom Schlepper aus – lediglich nach circa 15 Einstichen pro Probe muss der Sammelbehälter in die vorbereitete Probentüte umgelehrt werden. Nach unserer Erfahrung können so je nach den gegebenen schlagspezifischen Bedingungen bis zu 8 Proben pro Stunde bewältigt werden.

Anmeldung

  • rechtzeitig bei Ihrem Ringwart
  • Abholung oder Anlieferung
  • leicht verständliche Anleitung
  • robuste Konstruktion
  • Preise